KODEX

onewheel-trail-yield-to-no-text-400x352-1.png

Behandeln Sie jeden im Rahmen seiner Tätigkeit fair und unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Religion, politischer Überzeugung oder wirtschaftlichem Status.

Pferde, Hunde, ...:

Da ein Tier möglicherweise von einem Onewheel, einem Fahrrad oder einem Wanderer erschrecken kann wird es als respektvoll angesehen, anzuhalten und an der Seite zu warten bis die Tiere vorbei sind. Wenn ein Pferd erschreckt, kann dies den Reiter oder das Pferd verletzen oder sogar zum Tod führen. 

Wanderer/Biker:

Seien Sie rücksichtsvoll und vermeiden Sie es einen Wanderer oder Biker zu erschrecken oder den Weg abzuschneiden. Denken Sie daran, dass Biker schneller sind und fast lautlos an Ihnen vorbei wollen. Es ist ein Zeichen des Respekts mit niedrigem Tempo zu überholen oder Vortritt zu gewähren. Eine freundliche Begrüßung oder ein Klingeln sind gute Methoden.

 

Machen Sie sich vor dem Überholen bemerkbar und passieren Sie mit einem möglichst grossen Abstand und kontrollierter Geschwindigkeit.

Fahren Sie innerhalb Ihrer Grenzen. Seien Sie sich bewusst, wohin Ihr Board gehen könnte, wenn Sie die Kontrolle verlieren würden, insbesondere wenn sich Personen oder Tiere in der nähe befinden. Falls sich Ihr Board von Ihnen entfernt seien Sie darauf vorbereitet es zu greifen oder jemanden zu warnen!

Vorausplanen:

Informieren Sie sich vor der Fahrt über die Schwierigkeit der Strecke und stellen Sie sicher, dass Sie damit umgehen können. Kennen Sie Ihre Ausrüstung, Ihr Können und das Gebiet in dem Sie fahren und bereiten Sie sich entsprechend vor.

 

Tragen Sie immer einen Helm und geeignete Sicherheitsausrüstung.

 

Sammle Müll auf, auch wenn es nicht dir gehört!